September 2019


Die Stimme von SISTERS e.V. wird europaweit gehört! – Sabine Constabel im Europarat

Die erste Vorsitzende von SISTERS e.V., Sabine Constabel, war am 6. September 2019 als Expertin in einen Ausschuss des Europarats in Paris geladen.
In ihrer Stellungnahme konnte sie die Situation in Deutschland darstellen und auf die fatalen Folgen der „Liberalisierung“ hinweisen.
Bis Ende des Jahres plant der Ausschuss mit dem Bericht „Konzertierte Aktion gegen Menschenhandel“ die Mitgliedsstaaten zum Handeln aufzufordern.