März 2019


Leni Breymaier mit den Aalener Soroptimistinnen in der Republik Moldau

Jetzt im März war die Bundestagsabgeordnete und Sisters- Vorstandsmitglied Leni Breymaier mit den Aalener Soroptimistinnen und dem Kriminalhauptkommissar Manfred Paulus in der Republik Moldau. Dort informierte Paulus in Schulen über die so genannte Loverboy-Methode. Er beschreibt eindrücklich, wie junge Frauen in Osteuropa angeworben werden und wie sie mit Schleppern zwangsweise in deutschen Bordellen landen. Dort sind sie in einer menschenverachtenden Subkultur gefangen mit eigenen Gesetzen und Richtern.