August 2017


Sisters e.V. wird am 02.09. bei „Horb schwätzt aktiv“ über Prostitution aufklären

Der Schwarzwälder Bote berichtete über die kontroverse Diskussion um ein Werbeplakat zum kostenlosen Parken in Horb „Diese Initiative ist einfach frauenfeindlich“ und „Schnipp, schnapp! Sex-Plakat ist ab“.

Nun geht es am 2. September in die nächste Runde. Sisters e.V. wird bei „Horb schwätzt aktiv“ in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in einem Bürgergespräch über die Hintergründe der Prostitution informieren.

Aussteigerin Sandra Norak auf Spiegel Online: „Es war Seelenmord“

Die Aussteigerin und Sister Sandra Norak berichtet auf Spiegel Online von ihrem Leben und Leiden in der Prostitution und wie sie es schaffte, sich herauszukämpfen. Sie engagiert sich für eine Welt ohne Prostitution.

Zum Artikel auf Spiegel Online