März 2017


Stellenausschreibung Sozialarbeiter/in: KARO e.V. sucht Unterstützung

Der Verein KARO e.V. in Plauen engagiert sich seit 1994 gegen Zwangsprostitution, Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung von Kindern. Ziel der grenzüberschreitenden Sozalen Arbeit des Vereins ist, Kindern, Jugendlichen und Frauen, die psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt erfahren haben, Schutz und Hilfe anzubieten. KARO e.V. verfügt über eine Beratungsstelle in Plauen und eine in der Tschechischen Republik sowie ein Schutzhaus im Vogtlandkreis. Für das Projekt „Streetwork und Gesundheitsfürsorge für Prostituierte in Plauen und Umgebung“ sucht KARO e.V.  eine Sozialarbeiter/in für 40 Stunden wöchentlich.

MEHR INFO

 

In der ZEIT: „Liebe Freier, es gibt keine harmlose Prostitution: Euer Geld hilft Verbrechern“

„Während wir von weiblicher Selbstbestimmung reden, werden Tausende Frauen in unser Land verschleppt und zur Prostitution gezwungen. Es wird Zeit, das zu ändern – mit einem Gesetz gegen die Freier.“ Das schreibt Johannes Böhme in der aktuellen ZEIT.